Welttag fr menschenwrdige Arbeit

(07.10.2019)

Heute am 07. Oktober ist der Welttag fr menschenwrdige Arbeit, dieser wurde 2006 vom Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) als internationaler Tag fr Gute Arbeit ins Leben gerufen. Der DGB hat diesen Tag zum Anlass genommen, die Frage der Tarifbindung in den Fokus zu rcken.

Wir als IG Metall Bremen kmpfen immer wieder mit Belegschaften darum, Tarifbindung herzustellen oder zu erhalten.

So haben IG Metall Betriebsrte und Vertrauensleute der unterschiedlichen Airbus-Betriebe auf dem Gelnde am Bremer Flughafen den heutigen Tag zum Anlass genommen, mit einer Flugblattaktion im Betrieb auf die Tariflosigkeit der Airbus-Tochter TESTIA GmbH hinzuweisen.
Die Tatsache, dass es in diesem Unternehmen der Airbus Group weder Betriebsrat noch Tarifvertrag gibt, ist schon lnger ein Thema bei den Kolleg*innen von Airbus und wurde auch auf Betriebsversammlungen hei diskutiert.

Um diesen Zustand zu beenden, haben wir als IG Metall, Dank der Untersttzung der Metaller*innen bei Airbus, heute die Beschftigten von TESTIA eingeladen, mit uns ber Betriebsrat und Tarifvertrag zu diskutieren.

Dass es mglich ist, als Belegschaft seinen Arbeitgeber zu berzeugen, die Arbeitsbedingungen in einem Tarifvertrag festzulegen, haben wir in der Geschftsstelle mehrfach erlebt. Allein acht Betriebe der Kontraktlogistik konnten wir in den vergangenen Jahren in die Tarifbindung bringen, weil sich die Belegschaften organisiert haben und bereit waren, fr ihren Tarifvertrag zu kmpfen.

Es geht also: Immer da, wo sich Belegschaften fest unterhaken, sich organisieren und auch den Druck des Arbeitgebers aushalten und sich nicht davor scheuen, Druck auf das Unternehmen zu machen.

Mehr zu den Aktionen und Diskussionen des DGB zum Thema Tarifbindung findet ihr unter dem folgenden Hashtag und den Links:

‪#‎tarifFrAlle‬‬‬

https://www.redenwirueber.de

https://www.facebook.com/dgbbremenelbeweser




Druckansicht

Solidaritt erfahrbar machen

IG Metall Bremen
Bahnhofsplatz 22 -28
28195 Bremen
Telefon 0421 33 55 9-0
Fax 0421 32 42 13
bremen@igmetall.de
www.bremen.igmetall.de