Nach Austritt aus dem Arbeitgeberverband

Jetzt wieder Tarifbindung bei Saacke hergestellt

(01.06.2018)


Noch bevor der Arbeitgeberverband das Tarifergebnis 2018 in der Metall- und Elektroindustrie besttigt hat, ist die Firma Saacke, ein alter Familienbetrieb in Bremen, aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten.

Die Reaktion der Belegschaft war eindeutig: Wir wollen den Schutz eines Tarifvertrags behalten und uns nicht von der Flche abhngen lassen. In mehreren Mitgliederversammlungen diskutierten die IG Metall-Mitglieder ber die Situation im Betrieb, sie formulierten ihre Forderungen verlangten vom Unternehmen, in Verhandlungen einzutreten.

Schnell war klar: Ein gutes Verhandlungsergebnis kann nur zustande kommen, wenn die Belegschaft der IG Metall den Rcken strkt. Bis Anfang Mai wurde hart verhandelt und nun liegt ein Verhandlungsergebnis vor. Unter dem Vorbehalt, dass die IG Metall-Mitglieder und das Unternehmen dem Verhandlungsergebnis zustimmen, hat Saacke nun wieder eine gute Perspektive.

Zuknftig wird es aber im Rahmen eines Haustarifvertrages ein noch viel intensiveres Ringen um die Tarifstandards und Entgelterhhungen geben.

Entscheidend ist die Geschlossenheit der Belegschaft.



Druckansicht

Solidaritt erfahrbar machen

IG Metall Bremen
Bahnhofsplatz 22 -28
28195 Bremen
Telefon 0421 33 55 9-0
Fax 0421 32 42 13
bremen@igmetall.de
www.bremen.igmetall.de